Kategorien
Vodka

Beste polnische Vodkas

Die Polen produzieren und trinken Wodka seit dem frühen Mittelalter und destillieren ihr Können zu einigen der besten Wodka-Mischungen, die es auf der Welt gibt und von denen viele aus Jahrhunderten stammen. Die angesehensten klaren polnischen Wodkamarken sind wohl Belvedere, Chopin, Luksusowa, Ostoya, Pan Tadeusz und Wyborowa, die Sie in jedem Alkoholgeschäft finden.

1. ŻOŁĄDKOWA GORZKA

Schon allein wegen seines Namens, der sich mit „Bitterer Magen-Wodka“ übersetzt, Żołądkowa gibt Gorzka selbst den Schwächsten der Gesundheit eine Ausrede, unter dem Deckmantel seiner medizinischen Eigenschaften zu trinken. Obwohl es ihn in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt, ist das ursprüngliche orangefarbene Etikett („tradycyny“) ein gealterter, bernsteinfarbener Likör, der mit Kräutern und Gewürzen aromatisiert ist. Żołądkowa hat ein einzigartiges Aroma und einen süßen, würzigen Geschmack, der sich von allem unterscheidet, was Sie wahrscheinlich schon einmal probiert haben. Unglaublich schmackhaft, wir bevorzugen ihn auf Eis.

2. ŻUBRÓWKA

Einer der beliebtesten polnischen Wodka-Exporte nach Übersee, Żubrówka – auch bekannt als Bison-Gras-Wodka – wird seit dem 16. Jahrhundert in Ostpolen hergestellt. Aromatisiert mit einer für den urzeitlichen Białowieża Wald spezifischen Grassorte (von der in jeder Flasche ein Blatt zu finden ist), ist Żubrówka von schwach gelber Farbe, mit einem milden Duft von gemähtem Heu und einem subtilen Geschmack, der als „blumig“ oder mit Spuren von Mandel oder Vanille beschrieben wurde. Herrlich weich, wie es für sich allein steht, wird Żubrówka am häufigsten mit Apfelsaft kombiniert – ein erfrischendes Gebräu, das je nach Aufenthaltsort als ‚Tatanka‘ oder ‚Szarlotka‘ bezeichnet wird.

3. KRUPNIK

Der in Polen und Litauen beliebte Krupnik ist ein süßer Likör, der aus Honig und einer Vielzahl von Kräutern hergestellt wird. Kaufen Sie eine Flasche für Mama – das Trinken von Schnaps wird nicht einfacher als das hier. Im Winter ist der heiße Krupnik ein beliebter persönlicher Enteiser, dem heißes Wasser, Zitrone und Mulling-Gewürze zugesetzt werden.

4. MIÓD PITNY

Met, oder „trinkbarer Honig“, ging der Ankunft des Bieres in Polen voraus und ist seit dem Mittelalter ein Favorit geblieben. Seit 2008 ist das polnische Met nach EU-Recht als traditionelle regionale Spezialität geschützt. Das aus Honig destillierte Getränk ist extrem einfach zu konsumieren und wird in vier Stärken angeboten, wobei Połtorak die stärkste ist (15-18%).

5. WATRA (HOCHLANDTEE)

Wir werden nicht viel über diesen hier erzählen, da sein Name schon viel aussagt. Wenn es Ihnen gelingt, ihn in Polen zu finden, nehmen Sie unbedingt eine Flasche mit nach Hause.

0 / 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.